Donnerstag, 21. Mai 2015

RUMS - Mein erstes Panty

Bevor ich Euch heute mein neuestes Werk zeige, möchte ich noch einen Hinweis geben. Vor meinem Urlaub hatte ich meinen ersten eigenen Sew-Along angekündigt. Da ich jedoch plane, meinen Blog umzugestalten und sehr zu reduzieren und mir die Zeit für einen Sew-Along fehlt, werde ich ihn ausfallen lassen. Eventuell hole ich ihn später irgendwann nach, wenn es sich ergibt.

Nun zu heute:


Mein Resteschubfach in meinem Nähzimmer quillt langsam über. Es müssen Ideen her, wie ich das alles verarbeite. Sicher werden wieder Patchworkdecken entstehen, aber es muss doch anderes geben. 

Ich habe mich mal an dem Panty von pattydoo versucht und gleich den Stoff vom letzten Shirt verarbeitet. Der erste Versuch ist so lala. Auch hier habe ich meine üblichen Jerseyprobleme: die Absteppnähte sind nicht gleichmäßig und werden am Ende recht wellig.

Auch mit der Passform bin ich nicht so zufrieden. Ich trage inzwischen eine 38, diese hier ist mir jedoch zu groß. Das nächste Mal entweder eine Nummer kleiner, oder - da ich schon ganz viele Exemplare zugeschnitten habe in der 38 - an den Seiten ein wenig wegnehmen. Auch der Gummi muss dann kürzer werden.


Jersey trägt sich aber super und wenn die Passform besser stimmt, ist das eine super Idee, um Reste zu verarbeiten. Es werden in jedem Fall noch mehr davon entstehen. 


Dies ist mein Beitrag zum heutigen RUMS.


Kommentare:

  1. Haha, das wäre ja die perfekte Unterhose für meine gestreifte Bluse von gestern! :D

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Schicker "Schlüppi" ...;-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen