Donnerstag, 6. März 2014

Resteverwertung - ein Sternchenbeanie nur für mich



Heute zeige ich Euch mein genähtes Beanie aus den Resten des Stoffes von gestern, dem schweren Interlock. Aufgepeppt habe ich das Ganze mit applizierten Sternen, die ich aus dem Bündchenstoff meiner MAlova gefertigt habe.

Innen ist die Mütze gefüttert, so dass ich sie auch als Wendemütze nur in grau tragen kann. Genau das Richtige für die Übergangszeit, passend zur MAlova.

Nun hüpf ich rüber zu RUMS und schau, was die anderen sich diese Woche Gutes gezaubert haben.


1 Kommentar:

  1. Sehr cool! Sterne und Beanies gehen immer ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen