Donnerstag, 27. März 2014

Wildspitz und ich

Bevor ich hier heute meine neue Wildspitz vorstelle, die ich gestern fertig gestellt habe, möchte ich mich endlich mal für all die lieben Kommentare bedanken. Vor allem alle Bemerkungen zu meinem Parka gestern haben mich sehr gefreut. Solche Großprojekte lassen einen doch gern mal verzweifeln und dann braucht man diese seelischen Streicheleinheiten. Nun trage ich die Jacke schon ein paar Tage und mag sie inzwischen richtig gern.

Und dann kam da noch die Frage auf: will ich, dass man sieht, dass ich den selbst genäht habe? Das ist ja bei uns Kreativen immer sehr zwiespältig. Zum einen möchte man für seine Werke gelobt oder sogar bewundert werden, auf der anderen Seite, soll es aber nicht "selbstgemacht" aussehen, mal will seine Fehler nicht sofort sehen.

Oder wie seht ihr das? Freut ihr Euch, wenn ihr direkt darauf angesprochen, ob ihr das genäht habt? Ich weiß weiß jedenfalls nicht immer genau, ob ich das so gut finde.

So. Nun aber zu meiner Wildspitz. Der Schnitt ist wahrscheinlich hinlänglich bekannt. Ich hab ihn aus Resten genäht und lass einfach mal die Bilder sprechen.





Mit dem Falten hatte ich nicht so meine Probleme, dennoch brauchte ich für meine erste Wildspitz doch recht lange, hab ich doch immer zwischen der Anleitung und dem Video hin- und hergeswitcht. Sollte ich sie nochmal nähen, geht es vermutlich schneller.

Damit ab zum RUMS.

Schnitt: Wildspitz von farbenmix
Kosten: gering (Reste) + Endlos-RV
Aufwand: 4 h (für das 1. Mal)



Kommentare:

  1. Die Wildspitz ist dir super gelungen! Ich habe das auch einmal versucht ... was soll ich sagen? Alles in die Ecke geworfen! Ich kam damit nicht klar. Naja, bin eh ein Anleitungslegastheniker ... :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. toll geworden dein Wildspitz Lg Mo

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde dein Wildspitz wunderschön, und finde es sieht echt professionell aus, im Gegensatz zu meinem! Bezüglich des Themas "Selbstgenäht" finde ich, dass es Unterschiede gibt, bei einem Schal oder einer Tasche darf man bei mir gerne erkennen, dass ich es selbstgenäht habe (finde vor allem die Stoffkombies lassen das erahnen) und bei Kleidungsstücken finde ich sollte es nicht so sehr selbstgenäht aussehen, ein guter Schnitt und ein bisscchen mehr Übung, damit es wirklich gut sitzt und aussieht ist mir hierbei sehr wichtig.

    LG Julchen

    AntwortenLöschen
  4. wow. sieht toll aus. schöne stoffe und gut gelungen :) das schnittmuster habe ich auch schon am laptop. ich hoffe ich schaffe das auch. lg sassi

    AntwortenLöschen
  5. Superschön geworden :-)Der Stoff ist toll :-)
    LG Hunni&Nunni

    AntwortenLöschen
  6. oh, was ist die schööön! ♥
    ich muss jetzt leider schnell gehen - die habenwillGefühle melden sich ...
    liebe Grüüüße!
    Gesine

    AntwortenLöschen
  7. deine Wildspitz ist total toll geworden. Die pinne ich gleich mal zu den anderen
    lg dodo

    AntwortenLöschen